Am 09. und 10.03. fand in Dormagen die Westdeutsche Meisterschaft der männlichen und weiblichen U15 statt. Der Judo Club Banzai war an beiden Tagen mit Kämpfern vertreten. Dabei konnte ein beachtlicher Erfolg erzielt werden.

Am 17.02.2019 fand in Lünen die offene Westdeutsche Einzelmeisterschaft der U21 in Lünen statt, es ist wahrscheinlich das einzige Turnier der U21 im Jahr und gerade für Kämpfer ,die die Altersklasse U18 gerade verlassen haben interessant. Für den Judo Club Banzai gingen 3 Kämpfer an den Start, die dort wertvolle Erfahrungen sammeln wollten.

Nach der erfolgreichen Qualifikation stand am 16.02.2019 die Westdeutsche Einzelmeisterschaft der männlichen und weiblichen U18 in Herne auf dem Plan. Für den Judo Club Banzai konnte sich Lennard Klein und Justus Peiler qualifizieren (ein ausführlicher Bericht ist hier zu finden).

 

Nach dem ersten Turnier am letzten Kochende ging es für die Kämpfer und Kämpferinnen der Altersklassen U15 und U18 an diesem Samstag , den 02.02.2019 direkt weiter und zwar mit den Bezirksmeisterschaften beider Klassen in Münster. Auch hier geht es für die Kämpfer wieder um eine mögliche Qualifizierung diesmal zu den Westdeutschen Meisterschaften.

Wie in den letzten Jahren fand das erste Turnier des Kreises Recklinghausen in Gelsenkirchen statt, das Jahr beginnt mit einem Kreisturnier für die Altersklassen U10, U13 und U18, sowie der Kreiseinzelmeisterschaft der U15. Somit gingen an dem Wochenende insgesamt über 120 Kämpfer in allen Altersklassen auf die Matte. Der Judo Club Banzai stellte dabei insgesamt 36 Kämpfer an dem Wochenende.