Soziales

Nicht nur sportlich tritt der JC Banzai in Erscheinung, er zeigt auch soziales Engagement!!!!

Der 6. Mai stand beim JC Banzai ganz im Zeichen des sozialen Engagements!
Am Vormittag lud der JC Banzai in seiner Trainingshalle an der Astrid Lindgren Schule zur Veranstaltung „Respekt und Fairness„ in Zusammenarbeit mit Gelsensport und dem NWJV ein. Unter dem Motto „Integration durch Sport“ des DOSB wurden 3 Stunden lang Einblicke in die Faszination und Werte des Judosports, mit eigener Teilnahme an einem Probetraining, gegeben.

Diese Veranstaltung richtete sich an Personen mit und ohne Migrationshintergrund, so dass zur besseren Verständigung 3 Dolmetscher für verschiedene Sprachen vor Ort zur Verfügung standen. Eine kleine Cafeteria zur Stärkung von Körper und Geist wurde ebenfalls aufgebaut. Unter der Leitung vom Vorsitzenden Egbert Dzikus nahmen ca. 20 Personen am Probetraining teil.
Am späten Nachmittag lud der JC Banzai seine Mitglieder zum 3. Spendenwurftag zu Gunsten der Arche Noah Gelsenkirchen, eine Kurzzeiteinrichtung und Hospiz für Kinder, ein. Ausführlicher Bericht zum Spendenwurftag folgt!