Soziales

Nicht nur sportlich tritt der JC Banzai in Erscheinung, er zeigt auch soziales Engagement!!!!

Zum dritten Mal nach 2006 und 2012 führte der Judo-Club Banzai Gelsenkirchen e.V. am 06.05.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr in seiner Sporthalle an der Astrid Lindgren Schule, Heinrichstraße 2, in Gelsenkirchen-Erle, eine „Spendenwurfaktion“ für den guten Zweck durch, deren Einnahmen diesmal der Kurzzeiteinrichtung und Hospiz für Kinder, Arche Noah, zugutekamen.

Unterstützt wurde diese Aktion durch die Mitglieder, Eltern, Förderer und Sponsoren des Judo-Club Banzai Gelsenkirchen e.V. Wir sagen herzlichen Dank!
Damit die Sportler und Besucher auch ordentlich bei Kräften und in Spendenlaune blieben, wurde mit einer Cafeteria für das leibliche Wohl gesorgt.
Sowohl die Sportler, ob groß oder klein, als auch die großzügigen Spender, alle legten sich an diesem Nachmittag mächtig ins "Judozeug" und so standen am Ende der Veranstaltung € 4.730 ,-- auf der Spendenuhr für den guten Zweck, ...für die Arche Noah!

Einen besonderer Dank gilt an dieser Stelle der LogoBus GmbH Gelsenkirchen um Marcus Büssemeyer, für die großzügige Unterstützung dieser Veranstaltung