Am Sonntag den 09.09.2018 kämpfe unsere Mannschaft in Gelsenkirchen gegen die TG Münster II und den Gastgeber JC Koriouchi Gelsenkirchen II.

 

 JC Banzai Gelsenkirchen – TG Münster II 2:8 (20:80)

In der ersten Begegnung ging es gegen die TG Münster II. Der Mannschaftkampf ging deutlich mit 2:8 Unterbewertung (20:80) an die Münsteraner, die mit einer sehr starken Mannschaft nach Gelsenkirchen gereist waren. Nicolas Brosch (-66kg) hatte keinen Gegner uns sorgte somit für die beiden Punkte aus unserer Sicht.

 

JC Koriouchi Gelsenkirchen II – JC Banzai Gelsenkirchen 7:3 (70:30)

Das Stadtduell gegen die zweite Mannschaft von Koriouchi Gelsenkirchen ging mit 7:3 Unterbewertung (70:30) an Koriouchi. Die drei Punkte erkämpfen André Föbus (-81kg), Carsten Kehrer (+90kg) und Justin Dzikus (+90kg).

 

Fazit

Der Start in die neue Landesligasaison war mit 0 Punkten aus 2 Begegnungen erfolglos. Am nächsten Kampftag geht es für die Mannschaft aus Gelsenkirchen nach Bolcholt, wo die Mannschaften des JC Kolping Bocholt und die es JC Stella Bevergern.