Bei den Ruhr Games der U18 gingen 5 Mädels des JC Banzai auf die Matte.

Platz 1 in der Vereinswertung für den JC Banzai Gelsenkirchen beim Kreisturnier in Erkenschwick.
9 x 1.Plätze, - 9 x 2.Plätze und 11 x den dritten Platz.

Am 14.05 stand das landesoffene Turnier der U 15 auf dem Wettkampfkalender.
Bei den männlichen Kämpfern gelang etwas ganz großes, sie holten in der Vereinswertung den 2.Platz hinter dem Sieger aus Witten.
Der JC Banzai schickte in einem Teilnehmerfeld von 180 Startern/innen, 9 Kämpfer/innen auf die Matte.

5 x 1.Plätze - 6 x 2.Plätze und 10 x den 3. Platz.
Der JC Banzai war zu diesem Kreisturnier in Bochum eingeladen worden. Mit einer stattlichen Zahl von Kämpfer gingen wir auch dort an den Start. Bei der U 10 kämpfen die Jungen und Mädchen in gewichtsnahen Klassen zusammen, während es bei der U 13 nach Gewichtsklassen geht. Bei dem Turnier nahmen fasst 200 Kinder aus 25 Vereinen teil. Ein schon beachtliches Teilnehmerfeld.

3. Platz für Hendrik Pustolla beim BOT in Backnang.
Hendrik startete in der Gewichtsklasse -34 kg mit 22 Teilnehmern. In der ersten Runde gekam er ein Freilos, Durch 2 Siege gegen Mitstreiter aus Speyer und Esslingen stand er im Halbfinale. Hier musste er sich dem späteren Sieger Oliwer Dygus aud Borbeck geschlagen geben. Im Kampf um Platz 3 siegte er gegen Philipp Pilz aus Sigmaringen ( Württemberg ).