Ju-Ba-Ki und Spi-Spa-Spo Onlineangebot

Aktuell können wir nicht in die Sporthallen und dadurch ist unser Trainingsbetrieb eingestellt. Das betrifft neben den normalen Judogruppen auch unsere Ju-Ba-Ki und Spi-Spa-Spo Gruppen.

Trotzdem wollen wir die Kinder durch die schwere Zeit begleiten und haben uns entschieden zwei Videoformate vorzubereiten. Die beiden Angebote findet ihr hier:

 

Mit den Worten "Das Virus kennt keinen Kalender und wartet nicht bis Montag." begründet Egbert Dzikus in einer internen Bekanntmachung die Entscheidung des Vorstandes, das Training ab dem 29.Oktober einzustellen. Damit findet am Freitag den 30.10. kein Training statt.

Damit kommt man dem ab Montag den 02.11 geltenden Trainingsverbot zuvor, dass die weitere Ausbreitung der Corona Infektionen Einhalt gebieten soll. Nach dem langwierigen Ausfalls des Training ab März diesen Jahres, war die Resonanz und auch die Vorfreude groß, im August wieder mit einem halbwegs normalen Trainingsbetrieb starten zu können. Mit ein paar Anpassungen und unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen konnte so in den letzten Monaten schon wieder fleißig trainiert werden. Damit muss jetzt mindestens einen Monat pausiert werden. Trotz der großen Freude am Training steht die Gesundheit der Judoka, die bei uns auf der Matte stehen immer an erster Stelle, daher sind die gewählten Schritte eine logische Konsequenz aus der Verschärfung der aktuellen Situation.
Wir hoffen bald wieder mit dem Training starten zu können, müssen nun aber erst einmal abwarten, wie sich die Lage entwickelt. Bleibt gesund, wir sehen uns bald wieder auf der Matte.